Tipps für Waschtischunterschränke

Die Waschtischunterschränke befinden sich noch nicht allzu lange in unserem Sortiment. Nachdem wir von vielen unserer Kunden wieder und wieder darauf angesprochen wurden, entschieden wir uns dazu die Waschtischunterschränke in unser Angebot mit aufzunehmen. Grundlegend gibt es bis jetzt zwei Arten der Unterschränke mit Schubladen (2, 4 oder 6) und mit Türen.

Planung der Unterschränke

Unsere Unterschränke gibt es in vier Variationen. Bevor das Konfigurieren los geht, solltest du dir darüber Gedanken machen, welche dieser Varianten für dich am besten passt.
Benötigst du Platz für viele kleine Sachen, wie zum Beispiel Make-Up, sind mehrere kleinere Schubladen von Vorteil, so hat man eine örtliche Trennung der verschiedenen Bereiche: eine Schublade Make-Up, eine andere Duschzubehör,…
Will man seinen Unterschrank als Aufbewahrung für Handtücher nutzen, eignet sich ein Modell mit großen Fächern besser.

Befindet man sich morgens gleichzeitig zu zweit im Bad, raten wir zur zweigeteilten Variante. So kann man seine Seite des Schrankes öffnen, auch wenn sein Partner gerade die Zähne putzt. Bei der ungeteilten Variante, mit durchgehenden Schubladen, ist der Partner, wie wir im privaten Gebrauch feststellen konnten gerne mal im Weg.
Ist man morgens allerdings alleine im Bad, da der Partner früher zur Arbeit muss, ist der ungeteilte Schrank eine designtechnisch tolle Variante.

Konfiguration des Unterschranks

Nachdem du dich für deine perfekte Version entschieden hast, geht es an das Individuelle. Wenn du schon andere Badmöbel besitzt, empfiehlt es sich den Waschtischunterschrank in der selben Farbe zu wählen. Falls du etwas Abwechslung möchtest, kannst du auch eine dazu passende andere Farbe oder ein Holz-Dekor wählen. Bestell dir einfach bei uns dein kostenloses Materialmuster, wenn du dir bei der passenden Farbe nicht sicher bist.
Da unsere Waschtischunterschränke, wie alle unsere Möbel, maßgefertigt werden, ist es wichtig Höhe, Breite und Tiefe vor dem Konfigurieren genau auszumessen. Benötigst du Hilfe lade dir hier unsere Aufmaßanleitung runter.

Jetzt selber konfigurieren: